Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Eine Fußballgala für einen glanzvollen Abschied

Heute vor 30 Jahren, Hans-Peter Briegels Abschiedsspiel am Betzenberg

26.09.2019

 

Das Finale der Fußball-WM 1986 in Mexiko wird vielen Fußballfans noch in Erinnerung sein. Argentinien führte gegen Deutschland zur Halbzeit mit 1:0, ehe die Südamerikaner kurz nach Wiederanpfiff auf 2:0 erhöhten. Karl-Heinz Rummenigge (74.) und Rudi Völler (81.) sorgten in der Schlussviertelstunde für den nicht mehr möglich gehaltenen Ausgleich. Mit auf dem Feld, Hans-Peter Briegel. Hier weiterlesen...


Die bitteren Tränen eines Pfälzer Buben

Thomas Hengen feiert heute seinen 45. Geburtstag

22.09.2019

 

Ein ehemaliger FCK-Profi, der noch zu einer relativ jungen Generation von Roten Teufeln gehört, feiert heute Geburtstag. Thomas Hengen wird 45! Gleich zweimal trug der gebürtige Landauer, der 1989 von Phönix Bellheim zu den FCK-Junioren wechselte, das FCK-Trikot. 1992 schaffte er den Sprung von den Junioren zu den Profis und kam dann zwischen 1992 und 1996 sowie zwischen 2001 und 2004 auf insgesamt 112 Bundesligaspiele für den 1. FC Kaiserslautern. Hier weiterlesen...


Eine herausragende FCK-Ikone feiert Geburtstag

Axel Roos wird 55

19.08.2019

 

Ein ganz großer, um nicht zu sagen großartiger, ehemaliger FCK-Profi feiert heute Geburtstag. Axel Roos wird 55! Seine ersten fußballerischen Gehversuche unternahm der in Rodalben geborene Axel Roos in seiner Wohnheimat bei der  SG Thaleischweiler-Fröschen. Im Alter von 14 Jahren wechselte der wieselflinke Allrounder als B-Jugendspieler zum 1. FC Kaiserslautern. Axel Roos blieb 22 Jahre lang seinem FCK treu, wechselte nie und beendete im Sommer 2001 auch seine Karriere am Betzenberg. Hier weiterlesen...


Deckblatt der Mitgliederzeitschrift von Februar/März 1965 (Foto: Archiv Eric Lindon)
Deckblatt der Mitgliederzeitschrift von Februar/März 1965 (Foto: Archiv Eric Lindon)

…‘s Vereinsbläddche is hunnerdfünf!

Wie vor 105 Jahren die Geschichte der Mitgliederzeitschrift begann

06.08.2019

 

Im kommenden Jahr feiert der 1.FC Kaiserslautern sein 120-jähriges Bestehen. Fast genauso alt ist die Tradition, die Mitglieder des Vereins regelmäßig über eine Vereinszeitschrift zu informieren. Im Juli vor 105 Jahren gab es erstmals eine Mitgliederzeitschrift! Beim FV Kaiserslautern, dem Vorgängerverein unseres heutigen 1. FCK. Für uns Grund genug einmal zurückzublicken wie sich das Thema Mitgliederzeitschrift rund um den 1. FC Kaiserslautern über die mehr als einhundert Jahre hinweg entwickelt und auch immer wieder verändert hat. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Thomas Butz
Foto: Archiv Thomas Butz

Der treue Kämpfer mit dem Lockenschopf

Zum 70. Geburtstag von Josef "Seppl" Pirrung

24.07.2019

 

Schon beim ersten Betzenberg-Besuch im Jahr 1974 stach dem Verfasser diese Zeilen jener Spieler ins Auge, der mit unnachahmlicher Eleganz Gegenspieler wie Slalomstangen zu umkurven vermochte. Nicht selten zum Preis einer derben Grätsche, die den Tatendrang und die spielerische Leichtigkeit des nur 1,67 Meter großen, aber äußerst quirligen Offensivspielers der Roten Teufel  jäh unterbrach. Hier weiterlesen...


Foto: Fanclub Fairplay
Foto: Fanclub Fairplay

Ein treuer FCK-Recke feiert Geburtstag

Teammanager Roger Lutz wird heute 55

15.07.2019

 

1988 schnürte Roger Lutz zum ersten Mal die Fußballschuhe für den 1. FC Kaiserslautern. Auch 31 Jahre später trägt der gebürtige Lindener, das Logo der Roten Teufel auf der Brust. Natürlich nicht mehr als aktiver Kicker in seiner ihm angestammten Rolle als Innenverteidiger, sondern in der Funktion des Teammanagers. Heute feiert Roger Lutz seinen 55. Geburtstag. Hier weiterlesen...


FCK-Keeper Adam bei der Faustabwehr (Bild: Archiv Markus Röder)
FCK-Keeper Adam bei der Faustabwehr (Bild: Archiv Markus Röder)

Dritter beim Kampf um die Deutsche Meisterschaft

Der 1. FCK scheiterte 1949 im Halbfinale und siegte im Spiel um Platz drei

09.07.2019

 

Heute vor 70 Jahren erlangte der 1. FC Kaiserslautern beim Kampf um die Deutsche Fußballmeisterschaft den dritten Platz! Als Meister der Oberliga Südwest waren die Roten Teufel für die Endrunde qualifiziert. Im Viertelfinale bezwang man den FC St.Pauli und erreichte damit zunächst mal das Halbfinale. Dort hieß der Gegner Borussia Dortmund. Hier weiterlesen...


Das Wunder von Bern wird 65!

Am 4. Juli 1954 wurde Deutschland erstmals Fußballweltmeister

04.07.2019

 

"Aus! Aus! Aus! - Aus! - Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister! Schlägt Ungarn mit drei zu zwo Toren im Finale in Bern!" Selbst heute geraten Menschen bei diesen Worten in Verzückung. Es waren die Worte mit denen Herbert Zimmermann bei seiner legendären Radio-Reportage den Moment des Schlusspfiffes beim WM-Finale 1954 im Berner Wankdorf-Stadion kommentierte. Worte, deren Klang und unverkennbare Intonation mit dem markanten, stimmlich in den Rachen gepressten "R-Laut" bis heute unweigerlich ein Gänsehautgefühl auslösen. Hier weiterlesen...


Ein abgeklärter Hüne feiert Geburtstag

Miroslav Kadlec wird heute 55 Jahre alt

22.06.2019

 

Es ist nun 21 Jahre her, dass Miroslav Kadlec Abschied nahm vom 1. FC Kaiserslautern. Eine Schnapszahl ziert am heutigen 22. Juni die Vita des langjährigen Defensivspielers der Roten Teufel. Miro Kadlec feiert heute seinen 55. Geburtstag! Hier weiterlesen...


Titelblatt "Hinein" Abschiedsspiel (Foto: Archiv Eric Lindon)
Titelblatt "Hinein" Abschiedsspiel (Foto: Archiv Eric Lindon)

Das letzte Spiel für seinen 1. FC Kaiserslautern

Heute vor 60 Jahren – Abschiedsspiel von Fritz Walter

21.06.2019

 

Der 21. Juni 1959 war ein Sonntag, Ein herrlich sonniger Sommertag, an dem ein bis heute denkwürdiges Fußballspiel auf dem Betzenberg angepfiffen wurde und zu dem rund 20.000 Zuschauer auf den Betzenberg hinauf pilgerten. Es war das Abschiedsspiel von Fritz Walter, das heute vor genau 60 Jahren stattfand und das den fußballerischen Schlussstrich unter der Karriere des größten und großartigsten Fußballers der je für den 1. FC Kaiserslautern gespielt hat, bedeutete. Hier weiterlesen...


Ewig in Erinnerung - Todestage von Ottmar und Fritz Walter

17.06.2019

 

Gestern vor sechs Jahren verstarb Ottmar Walter im Alter von 89 Jahren. Heute vor siebzehn Jahren mussten wir bereits Abschied von Fritz Walter nehmen. Er wurde 81 Jahre alt. Im FCK-Museum hinter der Osttribüne werden wir ihnen ein ehrendes Andenken bewahren, in unseren Herzen und Gedanken werden beide für immer weiterleben. Ebenso wie der dritte Walter-Bruder Ludwig, der am 02.11.1922 geboren wurde. Ihm war der fußballerische Durchbruch nach dem zweiten Weltkrieg aufgrund einer Kriegsverletzung nicht vergönnt. Er verstarb bereits am 26. Juli 1993 im Alter von nur 71 Jahren. Hier weiterlesen...


Ein Ausnahmetrainer wird 85 – herzliche Glückwünsche zum Geburtstag, Kalli Feldkamp

02.06.2019

 

Am heutigen 2. Juni feiert ein früherer FCK-Trainer mit unbestrittenem Kultstatus einen runden Geburtstag. Karl-Heinz Feldkamp, in Kaiserslautern seit jeher schlicht "Kalli" genannt, wird 85!

 

Kaum ein Name ist so eng mit der glorreichen Zeit des FCK Anfang der 1990er Jahre verknüpft, wie jener Kalli Feldkamps. Dabei hatte der gebürtige Oberhausener bereits schon früher den FCK als Trainer in erfolgreiche Sphären geführt. 15 Jahre lang war der bodenständige und vereinstreue Feldkamp selbst Fußballer. Hier weiterlesen...


Die Roten Teufel gegen die Münchner Bayern
Ein historischer Exkurs in längst vergangene Zeiten

27.05.2019

Heute Abend gastiert der FC Bayern München auf dem Betzenberg. Der frisch gebackene Deutsche Pokalsieger und Deutsche Meister der Spielzeit 2018/2019 kommt zu einem Freundschaftsspiel auf den Betzenberg. Das Stadion wird ausverkauft sein. Beim Blick auf das heutige Spiel wird so mancher FCK-Fan mit etwas Wehmut Erinnerungen an Zeiten ausgraben, als die Paarung in der Bundesliga regelmäßig die Massen elektrisierte. Vor allem in der Pfalz. Viele der verklärten Gedanken werden dabei an legendären Spielen haften bleiben, die untrennbar mit der Geschichte des FCK verbunden sind. Glanzvolle Siege aber auch bittere Niederlagen gegen den Erzrivalen aus der bayrischen Landeshauptstadt. Hier weiterlesen...

 


Einer der großen Keeper des FCK

Zum 90. Geburtstag von Willi Hölz

16.04.20149
Wenn von großen Torwächtern des 1. FC Kaiserslautern die Rede ist, werden sofort die Namen Ronnie Hellström und Gerry Ehrmann genannt.  Zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist hingegen der Torwart der Walter-Mannschaft, Willi Hölz, der mit seinem 1. FCK 1953 deutscher Meister wurde und außerdem 1948, 1954 und 1955 im Endspiel um die deutsche Meisterschaft stand. Hier weiterlesen...


1:7 in Duisburg

Der höchste Bundesliga-Auswärtssieg des FCK jährt sich heute zum 25. Mal

10.04.2019

 

Es war der höchste Bundesliga-Auswärtssieg, den der 1.FC Kaiserslautern bis heute eingefahren hat. Am Sonntag, den 10. April 1994 gastierten die Roten Teufel am 30. Spieltag der Saison 93/94 im altehrwürdigen Wedau-Stadion in Duisburg und demontierten die Zebras vor offiziell 24.100 Zuschauern mit 1:7! Hier weiterlesen...


Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag, Ernst Diehl!

 

Er gehört bis heute zu einer der herausragenden Spielerpersönlichkeiten, die das Trikot der Roten Teufel trugen. Von 1967 bis 1978 spielte er 314 Mal für den 1.FC Kaiserslautern in der Fußball-Bundesliga und erzielte dabei 18 Tore. Heute wird er 70 Jahre alt. Alles Gute zum runden Geburtstag, Ernst Diehl! Weiterlesen...


Triumph und Verhängnis

Zum 45. Todestag von Weltmeister Werner Kohlmeyer

26.03.2019

 

Fotos und Filmdokumente vom triumphalen Empfang der Weltmeister-Mannschaft 1954 zeigen einen strahlenden Werner Kohlmeyer sowohl am Fenster des Sonderzuges, als auch - gemeinsam mit Sohn und Tochter - im blumengeschmückten Cabrio bei der Jubelfahrt durch Kaiserslautern. Weiterlesen...


Torwartalk auf dem Betze am 26. März 2019
12.03.2019

Mit einer hochkarätig besetzten Runde findet am Dienstag, 26. März 2019, der nächste Museumsabend auf dem Betzenberg statt. Unter dem Motto „Das Towartdasein im Wandel der Zeit“ treffen mit Ronnie Hellström, Sepp Stabel, Gerry Ehrmann und Lennart Grill unterschiedliche Generationen von FCK-Keepern aufeinander.

 

Es verspricht eine unterhaltsame Veranstaltung zu werden und der Blick auf die Teilnehmerliste dürfte bei jedem FCK-Fan das Herz höherschlagen lassen. Drei Torhüter aus der glorreichen FCK-Vergangenheit und der aktuelle Schlussmann der Roten Teufel werden im FCK-Museum ihre ganz persönlichen Geschichten und Perspektiven zum Besten geben.  Weiterlesen...


Alles Gute Ottes – Ottmar Walter wäre heute 95 geworden

 

Am 6. März 2019 hätte Ottmar Walter seinen 95. Geburtstag gefeiert. Der Weltmeister von 1954 und Deutsche Meister von 1951 und 1953 gehört zu den großen Idolen des deutschen Fußballs. Auf dem Betzenberg bleibt Ottmar Walter auch knapp sechs Jahre nach seinem Tod unvergessen, nicht nur aufgrund seiner sportlichen Leistungen. Weiterlesen...


Der Verein in frühen Jahren – heute vor 110 Jahren Fusion zum FVK

 

Die Kinder- und Jugendzeit unseres 1. FC Kaiserslautern war stürmisch und wechselhaft. Eine Erkenntnis, die für diese Lebensspanne auch privat viele Menschen für sich in Anspruch nehmen können. Warum soll es also bei einem Verein anders sein. Heute vor genau 110 Jahren kam es zu einem Zusammenschluss, der Grundlage für den weiteren Weg des 1.FCK  sein sollte. Mehr...


Herzlichen Glückwunsch zum 50. Oliver Schäfer!

 

Der frühere FCK-Verteidiger und aktuelle U19 Trainer des 1.FC Saarbrücken feiert heute einen runden Geburtstag. Oliver Schäfer wird 50! Herzlichen Glückwunsch, lieber Olli, zu Deinem ersten halben Jahrhundert! Der in Lahr (Baden) geborene Oliver Schäfer machte seine ersten fußballerischen Gehversuche beim VfR Allmannsweier und beim Freiburger FC. Mit 20 Jahren unterzeichnete er 1989 beim damaligen Lokalrivalen SC Freiburg seinen ersten Profivertrag, von wo er zur Saison 1991/1992 dann den Weg in die Pfalz fand. Mehr...


Zur Erinnerung an den FCK-Torhüter Karl Adam

(04.02.1924-09.07.1999)

 

Im Jahr 1951 wurde der 1.FC Kaiserslautern erstmals Deutscher Fußballmeister. Beim Finalspiel gegen Preußen Münster, das die Roten Teufel mit 2:1 für sich entscheiden konnten, stand der gebürtige Koblenzer Karl Adam zwischen den Pfosten. Der Torhüter der Meistermannschaft von 1951 wäre am heutigen 4. Februar 95 Jahre alt geworden. Mehr...


Jubiläum zum ersten großen Titel des FC 1900 Kaiserslautern

Auf den Tag heute vor 110 Jahren wurde der FC 1900 Kaiserslautern, der Vorläufer unseres heutigen FCK, erstmals Westkreismeister. Der erste größere Erfolg im Kaiserslauterer Vereinsfußball überhaupt. Mehr...


Erinnerungen an FCK-Stürmer Willi Wenzel

Heute vor 20 Jahren verstarb der ehemalige FCK-Stürmer Willi Wenzel. Der am 12. Oktober 1930 geborene gelernte Angreifer lief vor allem von 1950 bis zu seinem Karriereende im Jahr 1962 für den 1.FC Kaiserslautern auf. Zuvor schnürte er von 1947 bis 1949 schon einmal für den 1.FCK die Fußballschuhe, ehe er für nur eine Spielzeit für den damaligen Südwestrivalen FK Pirmasens spielte. Zur Saison 1950/1951 kehrte er wieder an den Betzenberg zurück. Grade rechtzeitig, möchte man meinen. Mehr...


Der Förderverein für das geplante Fritz-Walter-Museum in Kaiserslautern.

 

Ziel unseres Vereins ist es, das auf den Weg zu bringen, worauf schon seit vielen Jahren Tausende warten: Das Fritz Walter Museum, das lebendig und spannend die großartige Geschichte des Fußballs in Kaiserslautern dokumentiert und erlebbar macht. Es geht um die Zeit, in der die Walterelf Geschichte schrieb, die WM 1954, die Roten Jäger, die Meisterschaften, Niederlagen, Pokalsiege, aber auch sonst alles rund um den 1. FC Kaiserslautern.


Sie haben interessante Exponate für das FCK-Archiv/Museum, möchten mithelfen oder haben Fragen? Dann melden Sie sich hier bei uns.

Hier finden Sie die Möglichkeiten, wann Sie unsere Ausstellungen besichtigen können.



Impressionen