Bild: Foto Bachem
Bild: Foto Bachem

Fritz Walter wird 100

Der Countdown läuft

Zum 100. Geburtstag eines Ausnahmesportlers

22.07.2020

 

Am 31. Oktober 2020 wäre Fritz Walter 100 Jahre alt geworden. Natürlich wollen auch wir von der "Initiative Leidenschaft FCK - Fritz-Walter-Museum Kaiserslautern e.V", als Förderverein des FCK-Museums unserer selbstverpflichteten Aufgabe nachkommen, das Andenken Fritz Walters wahren und ehren zu wollen. Zum 100. Geburtstag Fritz Walters haben wir auf unserer Webseite eine zusätzliche Rubrik "100 Jahre Fritz Walter" eingeführt. Hier wollen wir an einen herausragenden Sportler und einen feinen Menschen erinnern. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Ein großer Keeper aus der Walter-Mannschaft

Heute vor 10 Jahren verstarb der FCK-Torwart Willi Hölz

28.08.2020

 

Wenn von den großen Keepern am Betzenberg die Rede ist, werden sofort die Namen Ronnie Hellström und Gerry Ehrmann genannt. Zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist Willi Hölz, der Torwart der Walter-Mannschaft, der mit seinem 1. FC Kaiserslautern 1953 deutscher Meister wurde und mit dem FCK auch 1948, 1954 und 1955 im Endspiel um die deutsche Meisterschaft stand. Im vergangenen Jahr im April wäre der einstige Torwart der Walte-Mannschaft 90 Jahre alt geworden. Heute vor 10 Jahren verstarb der Meister-Keeper des FCK in Alsenborn. Hier weiterlesen...


Foto: Matthias Gehring
Foto: Matthias Gehring

Eine einmalige Handschrift, die ewig bleiben wird

Heute wird Norbert Thines 80 Jahre alt

19.08.2020

 

Für unzählige FCK-Fans ist er bis heute eine der prägendsten Figuren der jüngeren Vereinsgeschichte. Wobei er sich selbst im Fußballgeschäft gewiss nie als "Figur" gesehen hat. Eher angebracht wäre der Terminus "Mensch", denn alles was er je in seinem Leben anpackte hatte stets Züge von "Menschlichkeit". Gemeint ist Norbert Thines! Der ehemalige FCK-Geschäftsführer und FCK-Präsident, der am heutigen 19. August 80 Jahre alt wird! Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Defensivmann mit großem Kämpferherz

Der frühere FCK-Abwehrchef Dietmar Schwager wäre heut 80 Jahre alt geworden

15.08.2020

 

Wie kaum ein anderer Akteur seit Gründung der Bundesliga, verkörperte er die kämpferischen Tugenden der Roten Teufel. Gemeint ist Dietmar Schwager, der zwölf Jahre lang in Diensten des FCK stand und der während seiner Zeit am Betzenberg auf stolze 320 Spiele in der Bundesliga kam. Ein echter Lautrer, der 1940 in der Barbarossastadt geboren wurde. Hier weiterlesen...


Foto: FCK-Fanclub Fairplay e.V.
Foto: FCK-Fanclub Fairplay e.V.

Der Mann mit den Plüschteufeln aus der Fan-Halle Nord

Das frühere FCK-Original "Betze-Hermann" Thun würde heute 100 Jahre alt

14.08.2020

 

Nicht immer richtet sich bei besonderen Personen-Jubiläen unser Blick nur auf Akteure, die einst das Trikot des FCK auf dem grünen Rasen trugen oder auf Menschen, die beim FCK Verantwortung als Funktionär übernommen oder sich sonst wie um den Verein verdient gemacht haben. Heute ist mal wieder so ein Tag, denn heute würde Hermann Thun, den zahlreiche FCK-Fans eher unter dem Synonym "Betze-Hermann" kannten, 100 Jahre alt werden. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Thomas Butz
Foto: Archiv Thomas Butz

Kleiner und feiner Akteur im Mittelfeld

Heute feiert der ehemalige FCK-Profi Tino Loechelt seinen 55. Geburtstag

13.08.2020

 

Er war zwar kein Hüne aber er war agil und quirlig. Der in Alzey geborene Tino Loechelt kam bereits als C-Jugendlicher vom SV Schwarz-Weiß Mauchenheim zum 1. FC Kaiserslautern. In der Rückrunde der Saison 1983/84 debütierte er bei den FCK-Profis in der Bundesliga. Ein Kreuzbandriss bedeutete einen einschneidenden Bruch in seiner Entwicklung. So wechselte er schon 1986 zu Eintracht Braunschweig, wo er am Ende der Spielzeit 1993/1994 seine Karriere als Spieler beendete. Heute feiert Tino Loechelt seinen 55. Geburtstag. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Im Norden wie im Süden nie Fuß gefasst

Der Ex-FCK-Profi Uwe Mackensen wäre heute 65 geworden

12.08.2020

 

Nicht alle FCK-Protagonisten, an die wir hier erinnern, stehen mit ihrem Namen für glorreiche Episoden oder herausragende Spiele im Trikot des FCK. Mancher Akteur, der einst in Diensten der Roten Teufel stand, hat sich am Betzenberg nicht richtig oder nie durchsetzen können. Dazu gehört auch Uwe Mackensen, der 1977 vom Hamburger SV zum 1. FC Kaiserslautern wechselte und in zwei Jahren in der Pfalz zu lediglich zwei Einsätzen in der Fußballbundesliga kam. Hier weiterlesen...


Eine Vereinsikone der besonderen Art

Zum 100. Geburtstag von Dr. Willi Pfeiffer

11.08.2020

 

Nicht nur unser aller Idol Fritz Walter wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Auch ein langjähriger FCK-Mitarbeiter hat vor genau einem Jahrhundert das Licht der Welt erblickt. Dr. med. Willi Pfeiffer, Facharzt für Orthopädie in Kaiserslautern, von 1957 bis 1992 Durchgangsarzt von Berufsgenossenschaften und 75 Jahre lang treuer Vereinsarzt und Funktionär des 1. FC Kaiserslautern, würde heute seinen 100. Geburtstag begehen. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Thomas Butz
Foto: Archiv Thomas Butz

Der selbsternannte "Pele" feiert Geburtstag

Der ehemalige Mittelfeldakteur Claus-Dieter Wollitz wird heute 55 Jahre alt

19.07.2020

 

Er gehört sicher zu den Reizfiguren im deutschen Profifußball - Claus-Dieter "Pele" Wollitz. Der in Brakel (Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen) geborene offensive Mittelfeldakteur, kickte im Laufe seiner acht Stationen in der 1. und 2. Bundesliga und einer fast 15-jährigen Karriere als Profifußballer unter anderem auch auf dem Lauterer Betzenberg. Dorthin kam er 1995 vom damaligen Zweitligisten VfL Wolfsburg. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Thomas Butz
Foto: Archiv Thomas Butz

Lange Jahre jüngster FCK-Bundesliga-Torschütze

Der frühere FCK-Spieler Herbert Hoos wird heute 55 Jahre alt

18.07.2020

 

Herbert Hoos feiert heute Geburtstag. Der ehemalige defensive FCK-Mittelfeldmann wird 55 Jahre alt. Der in Waldaschaff geborene Herbert Hoos kam 1982 zur U19 des 1. FC Kaiserslautern und schaffte ein Jahr später den Sprung zu den Profis. Bis 1990 stand er für den FCK dann in 133 Bundesligaspielen auf dem Platz und erzielte dabei sieben Tore. Sein größter Erfolg war der Gewinn des DFB-Pokals mit dem 1. FCK am Ende der Saison 1989/1990. Hier weiterlesen...

Bild: Marcus a.m. Keune
Bild: Marcus a.m. Keune

Als Jünglinge den FC Phönix aus der Taufe hoben

Heute vor 110 Jahren wurde der FCK-Vorgängerverein Phönix gegründet

15.07.2020

 

Wer sich schon näher mit den Anfangsjahren des 1. FC Kaiserslautern befasst hat wird wissen, dass die Entstehung des Vereins auf gleich mehrere andere Clubs und Vereine zurückgeht. Der heutige 1. FCK ist das Ergebnis diverser Fusionen, Umbenennungen und Wiedergründungen einzelner Vereine, die heute den Stammbaum und das historische Fundament unseres heutigen Traditionsvereins bilden. Einer dieser Vereine ist der FC Phönix 1910, der heute vor 110 Jahren gegründet wurde. Hier weiterlesen...


Fritz Walters DFB-Premiere avancierte zur Gala

Heute vor 80 Jahren absolvierte Fritz Walter sein erstes A-Länderspiel

14.07.2020

 

Heute mag es surreal anmuten. Aber auch im Sommer des Kriegsjahres 1940 wurde in Deutschland Fußball gespielt. Sogar auf internationaler Ebene. Nur zweieinhalb Wochen nach Ende des Westfeldzuges trat eine DFB-Auswahl in Frankfurt gegen die Nationalmannschaft von Rumänien an. Mit dabei im Kader, der damals gerade erst 19-jährige Fritz Walter vom 1. FC Kaiserslautern. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Von Eisenberg zum Betzenberg

Der ehemalige FCK-Stürmer Heinz-Rudolf Weiler wird heute 65

06.07.2020

 

Heinz-Rudolf Weiler, den alle nur "Rudi" nannten, schnürte in der Jugend seine Fußballschuhe beim SV Eisenberg. Im Jahr 1973 wechselte der Angreifer an den Betzenberg nach Kaiserslautern. Sein Profidebüt gab er am 12. Oktober 1974 beim 2:0-Heimerfolg gegen Rot-Weiß Essen, als er in der 80. Minute für "Seppl" Pirrung im Angriff eingewechselt wurde. Zwei Wochen später debütierte das Angriffstalent auch im DFB-Pokal. Auf insgesamt 17 Einsätze in der Bundesliga kam er beim FCK. Heute feiert der ehemalige Stürmer seinen 65. Geburtstag. Hier weiterlesen…


Foto: Der Betze brennt
Foto: Der Betze brennt

Karriereknick nach schwerer Verletzung

Heute feiert der ehemalige FCK-Stürmer Thomas Vogel seinen 55. Geburtstag

28.06.2020

 

Seine ersten fußballerischen Gehversuche machte Thomas Vogel bei der BSG Traktor Mellingen. Über die Stationen BSG Motor Weimar (bis 1984), die BSG Robotron Sömmerda (bis 1988), den FC Rot-Weiß Erfurt (bis 1991), kam der Stürmer nach der Deutschen Meisterschaft des 1. FCK an den Betzenberg. Zwei Jahre blieb Thomas Vogel bei den Roten Teufeln, kam dabei auf 36 Bundesligaspiele und erzielte 6 Tore. Heute wird er 55 Jahre alt. Hier weiterlesen...


29.08.2013, das Ehrenmal kurz vor der Einweihung 2013 (Foto: Archiv Eric Lindon)
29.08.2013, das Ehrenmal kurz vor der Einweihung 2013 (Foto: Archiv Eric Lindon)

Ein sprichwörtlich "bewegter" Ort des Erinnerns

Heute vor 95 Jahren wurde das FCK-Ehrenmal eingeweiht

21.06.2020

 

Jedes Jahr am Totensonntag (Ewigkeitssontag) gedenkt der FCK seiner verstorbenen Mitglieder. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am FCK-Ehrenmal, das heute wenige Meter unterhalb des "Werner-Kohlmeyer-Tores" steht. Heute vor 95 Jahren wurde die aus einem Buntsandstein gehauene Skulptur anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Vereins enthüllt und eingeweiht. Der ursprüngliche Standort war jedoch das westliche Ende der Südtribüne. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Mit dem 1.FCK Legendäres erlebt

Heinrich "Heinie" Bauer feiert heute seinen 85. Geburtstag

11.06.2020

 

Es gibt heute nicht mehr viele ehemalige Fußballspieler, die das Glück hatten mit einem der fünf Weltmeister von 1954 gemeinsam für den FCK auf dem Rasen zu stehen. Einer der heute noch lebenden, hatte sogar das Glück gleich mit allen fünfen den 1. FC Kaiserslautern zu vertreten. Der aus Pirmasens-Fehrbach stammende Heinrich "Heinie" Bauer kam zur Spielzeit 1956/1957 an den Betzenberg und wurde mit dem FCK am Ende der Saison Meister der Oberliga Südwest. Heute feiert er seinen 85. Geburtstag! Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Mit Bob Marley ein Hauch von Woodstock in Lautern

Heute vor 40 Jahren fand auf dem Betzenberg erstmals ein Openair-Konzert statt

08.06.2020

 

Für FCK-Fans ist und bleibt es eine befremdliche und verstörende Wahrnehmung, wenn sich dieser Tage Geisterspiel an Geisterspiel reiht und die Roten Teufel in der riesigen WM-Arena auf dem Betzenberg vor menschenleerer Kulisse um Punkte kämpfen. Heute vor 40 Jahren, am Sonntag, den 8. Juni 1980, fand auf dem Betzenberg erstmals ein Openair-Konzert statt. Hier weiterlesen...


Briefkopf FC 1900 aus dem Jahr 1907 (Foto: Archiv Eric Lindon)
Briefkopf FC 1900 aus dem Jahr 1907 (Foto: Archiv Eric Lindon)

120 Jahre und die Suche nach dem Gral

Ein detailverliebter Blick auf die lange Geschichte des 1. FCK

02.06.2020

 

Der 2. Juni 1900 gilt als Gründungsdatum des 1. FC Kaiserslautern, das sich heute zum 120. Mal jährt. Auch wenn der FCK heute in der 3. Liga spielt, dieser Verein hat noch immer Strahlkraft. Natürlich war der FCK auch immer mehr als nur Fußball und mehr als die Meisterschaften von 1951, 1953, 1991 und 1998. Anlässlich des heute offiziell begangenen Vereinsjubiläums haben wir mit unserem Hobbyhistoriker Eric Lindon gesprochen, der die Geschichte des FCK seit Jahrzehnten erforscht und der viele Details und erstaunliche Erkenntnisse rund um den FCK aus Archiven zusammengetragen hat. Hier weiterlesen...

 


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

"Rote Jäger" gegen "Rote Teufel"

Heute vor 55 Jahren Wiedergründung der Soldatenmannschaft "Rote Jäger"

21.05.2020

 

Heute vor 55 Jahren, am 21. Mai 1965, fand auf dem Fußballplatz der TSC Zweibrücken ein besonderes Fußballspiel statt. Dabei gastierte unter der Leitung von Schiedsrichter-Legende Albert Dusch der 1. FC Kaiserslautern mit seiner damaligen Bundesliga-Mannschaft in der Westpfalz. Gegner vor rund 4.000 Zuschauern, die Elf der Soldatenmannschaft "Rote Jäger", die an jenem Maitag bei der 26. Fallschirmjägerbrigade ihre offizielle Wiedergründung erfuhr. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv 1. FC Kaiserslautern
Foto: Archiv 1. FC Kaiserslautern

Der Pokal-Triumph im fünften Anlauf

Heute vor 30 Jahren - der erste Pokalsieg des FCK - ein etwas persönlicherer Rückblick

19.05.2020

 

Es war ein unvergessliches Erlebnis und ein in mehrfacher Hinsicht ganz besonderer FCK-Tag. Jener 19. Mai 1990. Die Roten Teufel hatten in einer von Abstiegsängsten geprägten Spielzeit neben dem mühsam erkämpften Klassenerhalt das Endspiel um den DFB-Pokal erreicht. Es war auch das erste Pokalfinale im geschichtsträchtigen Berliner Olympiastadion nach dem friedlichen Fall der Mauer. Hier weiterlesen...


Das FCK-Museum öffnet wieder!

Sonderöffnungstag zum 30-jährigen Pokaljubiläum

14.05.2020

Am kommenden Dienstag, den 19. Mai 2020 öffnet das FCK-Museum auf dem Betzenberg von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr seine Pforten wieder für alle Besucher! Ein Datum mit Jubiläumscharakter. An diesem Tag jährt sich der erste DFB-Pokalsieges von 1990 zum 30. Mal! Hier weiterlesen…

 


Der lange Weg vom Sportplatz zum Mythos

Heute vor 100 Jahren wurde auf dem Betzenberg der erste Sportplatz eingeweiht

13.05.2020

 

Der Betzenberg in Kaiserslautern - ein Begriff, der bei vielen fußballbegeisterten Menschen unweigerlich Gänsehaut verursacht. Auf der gleichnamigen Anhöhe südlich der Lauterer Kernstadt erhebt sich ein Stadion, das bis 1985 auch "Betzenberg-Stadion" hieß, seither als "Fritz-Walter-Stadion" dem Namen des wohl bekanntesten Sohnes der Stadt huldigt und das bis heute von FCK-Fans landauf und landab schlicht und ergreifend noch immer einfach nur "Betze" genannt wird.Und heute feiert der Betze seinen 100. Geburtstag. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Auf den Spuren der Wurzeln des Hockey- und Tennissports

Heute vor 95 Jahren wurde in Kaiserslautern der erste Verein gegründet

04.04.2020

 

Nicht immer ist alles so, wie es auf den ersten Blick aussieht. Auch im Sport nicht. Im Jahr 1962 wurde in Kaiserslautern der 1. Hockey- und Tennisclub Kaiserslautern gegründet, der bis heute seinen sportlichen Aktivitäten auf dem vereinseigenen Gelände in Wiesenthalerhof nachgeht. Aber ist dies tatsächlich der erste Verein seiner Art in der Barbarossastadt? Mitnichten, wie unser Vereinshistoriker Eric Lindon herausgefunden hat. Hier weiterlesen...

 


Foto: www.der-betze-brennt.de
Foto: www.der-betze-brennt.de

Flutlichtspiele gaben ihm seinen Spitznamen

Heute wäre Erich "Flutlicht-Meier" 85 Jahre alt geworden

30.03.2020

 

Seine fußballerischen Jugendjahre absolvierte Erich Meier unter anderem beim FV 09 Breidenbach, von wo er 1956 an den Riederwald zur Frankfurter Eintracht wechselte. Bis zum Ende der Spielzeit 1961/1962 stand er in Diensten der Frankfurter, wo er mehr als 60 Pflichtspiele absolvierte und dabei 31 Tore erzielte.Zur Saison 1962/1963 wechselte er zum 1. FC Kaiserslautern an den Betzenberg und spielte bis 1965 in Oberliga und Bundesliga für den FCK (56 Pflichtspiele, 36 Tore). Hier weiterlesen...


Foto: www.der-betze-brennt.de
Foto: www.der-betze-brennt.de

Ein smarter Blondschopf feiert Geburtstag

Das einst hoffnungsvolle FCK-Talent Jörn Kaminke wird heute 65 Jahre alt

22.03.2020

 

Der einstige FCK-Jugend- und Amateurspieler Jörn Kaminke kam während der ersten Ära von Trainer Karl-Heinz Feldkamp im Alter von 24 Jahren zur Saison 1979/1980 zurück auf den Betzenberg. Gerade einmal 22.000 D-Mark überwies der Verein damals für das hoffnungsvolle Talent auf das Konto des FK Pirmasens, dessen Trikot der schlaksige Mittelfeldakteur zuvor trug. Heute wird Jörn Kaminke 65 Jahre alt. Hier weiterlesen...


Der "Löwe von Wembley" - ein bodenständiger Ausnahmefußballer

Heute vor 25 Jahren verstarb Weltmeister Werner Liebrich

20.03.2020

 

Werner Liebrich war 24 Jahre lang fester Bestandteil der ersten Mannschaft des 1. FCK und wurde mit den Roten Teufeln zweimal Deutscher Meister. Außerdem war er zusammen mit seinen Lauterer Kollegen Fritz und Ottmar Walter, Werner Kohlmeyer und Horst Eckel Fundament und Garant dafür, dass Deutschland 1954 bei der Fußball-WM in der Schweiz zum ersten Mal Weltmeister wurde. 1962 beendete er seine Ausnahmekarriere und hängte die Fußballschuhe an den Nagel Heute vor 25 Jahren starb er an den Folgen einer Infektion im Alter von erst 68 Jahren. Hier weiterlesen...


Foto: www.der-betze-brennt.de
Foto: www.der-betze-brennt.de

Ein robuster Lockenschopf hat Grund zum Feiern

Der ehemalige FCK-Abwehrspieler Gerhard Bold wird 65

16.03.2020

 

Noch ein weiterer ehemaliger Roter Teufel feiert heute einen runden Geburtstag. Der in Rodalben geborene Gerhard Bold, der von 1984 bis 1986 das FCK-Trikot trug, wird heute 65 Jahre alt! Hier weiterlesen...


Foto: www.der-betze-brennt.de
Foto: www.der-betze-brennt.de

Ein Toppmöller und sein runder Geburtstag

Heinz Toppmöller wird heute 70 Jahre alt

16.03.2020

 

Wenn im Umfeld des 1. FC Kaiserslautern der Name Toppmöller fällt, kommt vielen FCK-Fans unweigerlich Klaus Toppmöller in den Sinn. Doch es gibt noch zwei andere Akteure, die den Namen Toppmöller tragen und die einst das FCK-Trikot übergestreift hatten. Zwischen 2001 und 2003 kickte Marco Toppmöller für den FCK. Vater Heinz Toppmöller lief wie Bruder Klaus ebenfalls ab der Saison 1972/1973 für drei Spielzeiten im  FCK-Trikot auf. Heute wird Heinz Toppmöller 70 Jahre alt. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Thomas Butz
Foto: Archiv Thomas Butz

Denker, Lenker und begnadeter Fußballer

Heute feiert Ciriaco Sforza seinen 50. Geburtstag

02.03.2020

 

Die Geschichte des 1. FC Kaiserslautern in den 1990er Jahren und in den ersten Jahren des neuen Jahrtausends sind eng mit dem Namen eines Spielers verbunden, der heute ein halbes Jahrhundert alt wird. Ciriaco Sforza! Es gab in der Bundesligageschichte des FCK nicht viele Spieler, die auf dem Rasen so viel spielerisches Genie zelebrierten, die gleichzeitig aber auch so sehr polarisiert haben und so umstritten waren wie der vielfache Schweizer Nationalspieler. Heute wird Ciriaco Sforza 50 Jahre alt. Hier weiterlesen....


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Der "Hexer" mit dem Torinstinkt

Der ehemalige FCK-Stürmer feiert heute seinen 75. Geburtstag

23.02.2020

 

Eine große deutsche Boulevard-Zeitung verlieh ihm einst den Spitznamen "Hexer", weil er angeblich die Krimis von Edgar Wallace so sehr schätzte. Gemeint ist Karl-Heinz Vogt, der 1969 vom damaligen Regionalligisten 1. FC Saarbrücken an den Betzenberg kam und bis 1974 das Trikot der Roten Teufel trug. Heute wird Karl-Heinz Vogt 75 Jahre alt. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Vom Rhein über die Pfalz nach Berlin

Der Lauterer Abwehrspieler Jürgen Rumor feiert seinen 75. Geburtstag

19.02.2020

 

Der im nordrhein-westfälischen Bergneustadt geborene Jürgen Rumor kam 1968 zum 1. FC Kaiserslautern und absolvierte bis zu seinem Wechsel zu Hertha BSC im Sommer 1970 insgesamt 69 Pflichtspiele für die Roten Teufel, davon 63 in der Bundesliga und 6 im DFB-Pokal. Der Abwehrspieler erzielte dabei 3 Treffer für den FCK. Heute feiert Jürgen Rumor seinen 75. Geburtstag. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Es reichte nur für einmal Bundesliga

Der ehemalige FCK-Abwehrspieler Werner Glaß wird heute 70 Jahre alt

18.02.2020

 

Werner Glaß trug immerhin 6 Jahre lang das Trikot der Roten Teufel. Seit 1964 gehörte er der Jugend des 1. FC Kaiserslautern an. 1968 kam er dann zu den FCK-Profis, für die er am 5. April 1969 im DFB-Pokal sein Pflichtspieldebüt gab. Am 23. August 1969 kam er zu seinem Bundesligadebüt. Heute feiert Werner Glaß seinen 70. Geburtstag. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Seine Durchschlagskraft war ein Trumpf

Heute wäre der FCK-Meisterspieler Karl Wanger 90 Jahre alt geworden

09.02.2020

 

Er gehörte zu den eher unauffälligen aber dennoch zuverlässigen Sportsmännern und vorbildlichen Charakteren der berühmten Walter-Elf der 1950er Jahre. Der aus Roxheim stammende Karl Wanger kam 1950 vom VfL Neustadt zum 1. FC Kaiserslautern und wurde gleich in seiner ersten Spielzeit am Betzenberg Deutscher Meister. Heute wäre Karl Wanger 90 Jahre alt geworden. Hier weiterlesen...


Foto: 1. FC Kaiserslautern
Foto: 1. FC Kaiserslautern

Ein Deutscher Meister wird 55

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Frank Lelle!

04.02.2020

 

Wieder feiert ein deutscher Meister aus den 1990er Jahren einen runden Geburtstag. Frank Lelle wird heute 55! Der in Hermersberg geborene Defensiv- und Mittelfeldspieler kam 1986 an den Betzenberg, wo er 85 Bundesligaspiele für den FCK und erzielte 8 Tore erzielte. Heute wird Frank Lelle 55 Jahre alt. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Thomas Butz
Foto: Archiv Thomas Butz
Ein Meister macht das halbe Jahrhundert voll

Joachim Stadler feiert heute seinen 50. Geburtstag

 

Seine ersten fußballerischen Gehversuche machte Joachim Stadler beim SV Aglasterhausen. Weitere Jugendstationen waren der SV Waldhof Mannheim, der FV Mosbach und der SV Schwetzingen. Zur Saison 1989/1990 wechselte der gebürtige Mosbacher mit 19 Jahren zum 1. FC Kaiserslautern. Gleich zu Beginn der Saison zog er sich bei einem Intertoto-Spiel gegen Rapid Wien eine schwere Knieverletzung mit anschließender Infektion zu und fiel knapp sieben Monate aus. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Mit dem Defensivgaranten in die Bundesliga

Zum 80. Geburtstag von Willi Kostrewa

 

Er kam 1962 von Eintracht Gelsenkirchen an den Betzenberg und hatte nicht unwesentlichen Anteil daran, dass der FCK im Jahr 1963 zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga gehörte. Gemeint ist der Defensivspezialist Willi Kostrewa, der von 1962 bis 1967 das Trikot der Roten Teufel trug und während seiner Zeit am Betzenberg insgesamt 67 Spiele für den FCK absolvierte, 54 davon in der Bundesliga. Heute wäre Willi Kostrewa 80 Jahre alt geworden. Hier weiterlesen...


Foto: www.der-betze-brennt.de
Foto: www.der-betze-brennt.de

Im Strafraum ein echter Wirbelwind

Am 2. Januar wäre Hannes Riedl 70 Jahre alt geworden

02.01.2020

 

Er gehört bis heute zweifellos zu einer der sympathischsten Betze-Persönlichkeiten der zurückliegenden Jahrzehnte. Johannes Riedl, den alle stets nur liebevoll Hannes nannten und der sich nach seinem Wechsel zum Betzenberg im Jahr 1974 schnell in die Herzen der Fans spielte. Insgesamt 215 Mal lief er zwischen 1974 und 1981 dabei für die Roten Teufel in der Bundesliga auf. Am 2. Januar wäre Hannes Riedl 70 Jahre alt geworden. Hier weiterlesen...


Ein ehemaliger FCK-Torhüter wird 75

Josef Elting feiert heute einen runden Geburtstag

29.12.2019

 

Er war der Nachfolger von Wolfgang Schnarr im Tor des 1. FC Kaiserslautern - Josef Elting. Der im nordrhein-westfälischen Bocholt geborene Keeper kam 1970 vom FC Schalke 04 auf den Betzenberg. Seine fußballerische Karriere begann er in seiner Heimatstadt beim 1. FC Bocholt. 1964 wechselte er im Alter von 19 Jahren vom damaligen Landesligisten nach Gelsenkirchen zur Amateurmannschaft der Schalker Knappen, wo er ein Jahr später in den Lizenzspielerkader übernommen wurde. Nach seinem Wechsel auf den Betzenberg im Jahr 1970 blieb er für vier Jahre bei den Roten Teufeln. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Der erste Meistertrainer des 1. FC Kaiserslautern

Richard Schneider wäre heute 100 Jahre alt geworden

16.12.2019

 

Namhafte Trainer gab es in Kaiserslautern in den zurückliegenden Jahrzehnten zuhauf. Doch wer erinnert sich noch an den Trainer, der mit dem FCK erstmals Deutscher Meister wurde? Richard Schneider, gebürtiger Lauterer, kickte in der FCK-Jugend noch mit dem ein Jahr jüngeren Fritz Walter zusammen. Auch in der ersten Mannschaft standen beide gemeinsam auf dem grünen Rasen, als der FCK 1939 in der Gauliga spielte. Heute wäre Richard Schneider 100 Jahre alt geworden. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Thomas Butz
Foto: Archiv Thomas Butz

Erinnerungen an den Stürmer mit dem Schnauzbart

Heute wäre der einstige FCK-Spieler Reiner Geye 70 Jahre alt geworden

22.11.2019

 

Viele Fans, die in den 1970er und 1980er Jahren bereits auf den Betze pilgerten, werden sich noch an Reiner Geye erinnern, der nicht nur Spieler am Betzenberg war. Er repräsentierte die Farben des FCK auch jahrelang als Funktionär. Nach Beendigung seiner aktiven Spielerlaufbahn im Jahr 1986 wurde er zwei Jahre später zunächst Vizepräsident und war dann von 1993 bis 1996 als Manager am Betzenberg tätig. Reiner Geye starb am 8. August 2002 nach langer schwerer Krankheit im Alter von erst 52 Jahren. Er wäre heute 70 Jahre alt geworden! Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Der erste Hattrick der Bundesligageschichte

Der ehemalige FCK-Stürmer Otto Geisert feiert heute 80. Geburtstag

18.11.2019

 

Vermutlich werden sich nur die älteren FCK-Fans noch an Otto Geisert erinnern können. Der in Nordhorn geborene Offensivakteur kam 1965 vom Karlsruher SC zum FCK. Für die Roten Teufel kam er in fünf Spielzeiten auf insgesamt 153 Bundesligaspiele und erzielte dabei 21 Tore. Heute wird der frühere Angreifer 80 Jahre alt! Hier weiterlesen...


Rundes Jubiläum eines quirligen Angreifers

Thomas Allofs feiert heute seinen 60. Geburtstag

17.11.2019

 

Er kam zu Beginn der Saison 1982/1983 zum FCK - Thomas Allofs. Der drei Jahre jüngere kleine Bruder von Klaus Allofs wechselte von Fortuna Düsseldorf in die Pfalz. Zu einem Zeitpunkt als der FCK gerade vier höchst erfolgreiche Jahre unter Trainer Karl-Heinz Feldkamp hinter sich hatte. Zweimal Tabellendritter und zuletzt zweimal jeweils vierte Plätze weckten rund um den Betzenberg Erwartungen für mehr.  Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Der lange Blonde mit der Lockenmähne wird 50

 

Harry Koch feiert heute einen runden Geburtstag

15.11.2019

 

Er kam zur Saison 1995/1996 vom damaligen Regionalligisten TSV Vestenbergsgreuth zum 1. FC Kaiserslautern - Harry Koch. Doch am Ende seiner ersten Spielzeit am Betzenberg mussten die Roten Teufel den bitteren Gang in die zweite Liga gehen. Der erste Bundesligaabstieg des 1. FCK nach ununterbrochener Ligazugehörigkeit seit 1963. Hier weiterlesen...


Foto: Mario De Biassi/Giorgio Lotti (Mondadori Publishers)
Foto: Mario De Biassi/Giorgio Lotti (Mondadori Publishers)

Nach schnellem Knockout noch die Silbermedaile

Heute vor 55 Jahren gewann der Lauterer Mittelgewichtsboxer olympisches Silber

23.10.2019

 

Bei den Olympischen Spielen in Tokio im Jahr 1964 errang der Lauterer Amateurboxer Emil Schulz die Silbermedaille im Mittelgewicht. Der Finalkampf, in dem der FCK-Boxer seinerzeit bereits in der ersten Runde durch K.o. gegen den Russen Waleri Wladimirowitsch Popentschenko unterlag, fand genau heute vor 55 Jahren statt. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Eric Lindon
Foto: Archiv Eric Lindon

Eine Fußballgala für einen glanzvollen Abschied

Heute vor 30 Jahren, Hans-Peter Briegels Abschiedsspiel am Betzenberg

26.09.2019

 

Das Finale der Fußball-WM 1986 in Mexiko wird vielen Fußballfans noch in Erinnerung sein. Argentinien führte gegen Deutschland zur Halbzeit mit 1:0, ehe die Südamerikaner kurz nach Wiederanpfiff auf 2:0 erhöhten. Karl-Heinz Rummenigge (74.) und Rudi Völler (81.) sorgten in der Schlussviertelstunde für den nicht mehr möglich gehaltenen Ausgleich. Mit auf dem Feld, Hans-Peter Briegel. Hier weiterlesen...


Die bitteren Tränen eines Pfälzer Buben

Thomas Hengen feiert heute seinen 45. Geburtstag

22.09.2019

 

Ein ehemaliger FCK-Profi, der noch zu einer relativ jungen Generation von Roten Teufeln gehört, feiert heute Geburtstag. Thomas Hengen wird 45! Gleich zweimal trug der gebürtige Landauer, der 1989 von Phönix Bellheim zu den FCK-Junioren wechselte, das FCK-Trikot. 1992 schaffte er den Sprung von den Junioren zu den Profis und kam dann zwischen 1992 und 1996 sowie zwischen 2001 und 2004 auf insgesamt 112 Bundesligaspiele für den 1. FC Kaiserslautern. Hier weiterlesen...


Eine herausragende FCK-Ikone feiert Geburtstag

Axel Roos wird 55

19.08.2019

 

Ein ganz großer, um nicht zu sagen großartiger, ehemaliger FCK-Profi feiert heute Geburtstag. Axel Roos wird 55! Seine ersten fußballerischen Gehversuche unternahm der in Rodalben geborene Axel Roos in seiner Wohnheimat bei der  SG Thaleischweiler-Fröschen. Im Alter von 14 Jahren wechselte der wieselflinke Allrounder als B-Jugendspieler zum 1. FC Kaiserslautern. Axel Roos blieb 22 Jahre lang seinem FCK treu, wechselte nie und beendete im Sommer 2001 auch seine Karriere am Betzenberg. Hier weiterlesen...


Deckblatt der Mitgliederzeitschrift von Februar/März 1965 (Foto: Archiv Eric Lindon)
Deckblatt der Mitgliederzeitschrift von Februar/März 1965 (Foto: Archiv Eric Lindon)

…‘s Vereinsbläddche is hunnerdfünf!

Wie vor 105 Jahren die Geschichte der Mitgliederzeitschrift begann

06.08.2019

 

Im kommenden Jahr feiert der 1.FC Kaiserslautern sein 120-jähriges Bestehen. Fast genauso alt ist die Tradition, die Mitglieder des Vereins regelmäßig über eine Vereinszeitschrift zu informieren. Im Juli vor 105 Jahren gab es erstmals eine Mitgliederzeitschrift! Beim FV Kaiserslautern, dem Vorgängerverein unseres heutigen 1. FCK. Für uns Grund genug einmal zurückzublicken wie sich das Thema Mitgliederzeitschrift rund um den 1. FC Kaiserslautern über die mehr als einhundert Jahre hinweg entwickelt und auch immer wieder verändert hat. Hier weiterlesen...


Foto: Archiv Thomas Butz
Foto: Archiv Thomas Butz

Der treue Kämpfer mit dem Lockenschopf

Zum 70. Geburtstag von Josef "Seppl" Pirrung

24.07.2019

 

Schon beim ersten Betzenberg-Besuch im Jahr 1974 stach dem Verfasser diese Zeilen jener Spieler ins Auge, der mit unnachahmlicher Eleganz Gegenspieler wie Slalomstangen zu umkurven vermochte. Nicht selten zum Preis einer derben Grätsche, die den Tatendrang und die spielerische Leichtigkeit des nur 1,67 Meter großen, aber äußerst quirligen Offensivspielers der Roten Teufel  jäh unterbrach. Hier weiterlesen...


Foto: Fanclub Fairplay
Foto: Fanclub Fairplay

Ein treuer FCK-Recke feiert Geburtstag

Teammanager Roger Lutz wird heute 55

15.07.2019

 

1988 schnürte Roger Lutz zum ersten Mal die Fußballschuhe für den 1. FC Kaiserslautern. Auch 31 Jahre später trägt der gebürtige Lindener, das Logo der Roten Teufel auf der Brust. Natürlich nicht mehr als aktiver Kicker in seiner ihm angestammten Rolle als Innenverteidiger, sondern in der Funktion des Teammanagers. Heute feiert Roger Lutz seinen 55. Geburtstag. Hier weiterlesen...


FCK-Keeper Adam bei der Faustabwehr (Bild: Archiv Markus Röder)
FCK-Keeper Adam bei der Faustabwehr (Bild: Archiv Markus Röder)

Dritter beim Kampf um die Deutsche Meisterschaft

Der 1. FCK scheiterte 1949 im Halbfinale und siegte im Spiel um Platz drei

09.07.2019

 

Heute vor 70 Jahren erlangte der 1. FC Kaiserslautern beim Kampf um die Deutsche Fußballmeisterschaft den dritten Platz! Als Meister der Oberliga Südwest waren die Roten Teufel für die Endrunde qualifiziert. Im Viertelfinale bezwang man den FC St.Pauli und erreichte damit zunächst mal das Halbfinale. Dort hieß der Gegner Borussia Dortmund. Hier weiterlesen...


Das Wunder von Bern wird 65!

Am 4. Juli 1954 wurde Deutschland erstmals Fußballweltmeister

04.07.2019

 

"Aus! Aus! Aus! - Aus! - Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister! Schlägt Ungarn mit drei zu zwo Toren im Finale in Bern!" Selbst heute geraten Menschen bei diesen Worten in Verzückung. Es waren die Worte mit denen Herbert Zimmermann bei seiner legendären Radio-Reportage den Moment des Schlusspfiffes beim WM-Finale 1954 im Berner Wankdorf-Stadion kommentierte. Worte, deren Klang und unverkennbare Intonation mit dem markanten, stimmlich in den Rachen gepressten "R-Laut" bis heute unweigerlich ein Gänsehautgefühl auslösen. Hier weiterlesen...


Ein abgeklärter Hüne feiert Geburtstag

Miroslav Kadlec wird heute 55 Jahre alt

22.06.2019

 

Es ist nun 21 Jahre her, dass Miroslav Kadlec Abschied nahm vom 1. FC Kaiserslautern. Eine Schnapszahl ziert am heutigen 22. Juni die Vita des langjährigen Defensivspielers der Roten Teufel. Miro Kadlec feiert heute seinen 55. Geburtstag! Hier weiterlesen...


Titelblatt "Hinein" Abschiedsspiel (Foto: Archiv Eric Lindon)
Titelblatt "Hinein" Abschiedsspiel (Foto: Archiv Eric Lindon)

Das letzte Spiel für seinen 1. FC Kaiserslautern

Heute vor 60 Jahren – Abschiedsspiel von Fritz Walter

21.06.2019

 

Der 21. Juni 1959 war ein Sonntag, Ein herrlich sonniger Sommertag, an dem ein bis heute denkwürdiges Fußballspiel auf dem Betzenberg angepfiffen wurde und zu dem rund 20.000 Zuschauer auf den Betzenberg hinauf pilgerten. Es war das Abschiedsspiel von Fritz Walter, das heute vor genau 60 Jahren stattfand und das den fußballerischen Schlussstrich unter der Karriere des größten und großartigsten Fußballers der je für den 1. FC Kaiserslautern gespielt hat, bedeutete. Hier weiterlesen...


Ewig in Erinnerung - Todestage von Ottmar und Fritz Walter

17.06.2019

 

Gestern vor sechs Jahren verstarb Ottmar Walter im Alter von 89 Jahren. Heute vor siebzehn Jahren mussten wir bereits Abschied von Fritz Walter nehmen. Er wurde 81 Jahre alt. Im FCK-Museum hinter der Osttribüne werden wir ihnen ein ehrendes Andenken bewahren, in unseren Herzen und Gedanken werden beide für immer weiterleben. Ebenso wie der dritte Walter-Bruder Ludwig, der am 02.11.1922 geboren wurde. Ihm war der fußballerische Durchbruch nach dem zweiten Weltkrieg aufgrund einer Kriegsverletzung nicht vergönnt. Er verstarb bereits am 26. Juli 1993 im Alter von nur 71 Jahren. Hier weiterlesen...


Ein Ausnahmetrainer wird 85 – herzliche Glückwünsche zum Geburtstag, Kalli Feldkamp

02.06.2019

 

Am heutigen 2. Juni feiert ein früherer FCK-Trainer mit unbestrittenem Kultstatus einen runden Geburtstag. Karl-Heinz Feldkamp, in Kaiserslautern seit jeher schlicht "Kalli" genannt, wird 85!

 

Kaum ein Name ist so eng mit der glorreichen Zeit des FCK Anfang der 1990er Jahre verknüpft, wie jener Kalli Feldkamps. Dabei hatte der gebürtige Oberhausener bereits schon früher den FCK als Trainer in erfolgreiche Sphären geführt. 15 Jahre lang war der bodenständige und vereinstreue Feldkamp selbst Fußballer. Hier weiterlesen...


Die Roten Teufel gegen die Münchner Bayern
Ein historischer Exkurs in längst vergangene Zeiten

27.05.2019

Heute Abend gastiert der FC Bayern München auf dem Betzenberg. Der frisch gebackene Deutsche Pokalsieger und Deutsche Meister der Spielzeit 2018/2019 kommt zu einem Freundschaftsspiel auf den Betzenberg. Das Stadion wird ausverkauft sein. Beim Blick auf das heutige Spiel wird so mancher FCK-Fan mit etwas Wehmut Erinnerungen an Zeiten ausgraben, als die Paarung in der Bundesliga regelmäßig die Massen elektrisierte. Vor allem in der Pfalz. Viele der verklärten Gedanken werden dabei an legendären Spielen haften bleiben, die untrennbar mit der Geschichte des FCK verbunden sind. Glanzvolle Siege aber auch bittere Niederlagen gegen den Erzrivalen aus der bayrischen Landeshauptstadt. Hier weiterlesen...

 


Einer der großen Keeper des FCK

Zum 90. Geburtstag von Willi Hölz

16.04.20149
Wenn von großen Torwächtern des 1. FC Kaiserslautern die Rede ist, werden sofort die Namen Ronnie Hellström und Gerry Ehrmann genannt.  Zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist hingegen der Torwart der Walter-Mannschaft, Willi Hölz, der mit seinem 1. FCK 1953 deutscher Meister wurde und außerdem 1948, 1954 und 1955 im Endspiel um die deutsche Meisterschaft stand. Hier weiterlesen...


1:7 in Duisburg

Der höchste Bundesliga-Auswärtssieg des FCK jährt sich heute zum 25. Mal

10.04.2019

 

Es war der höchste Bundesliga-Auswärtssieg, den der 1.FC Kaiserslautern bis heute eingefahren hat. Am Sonntag, den 10. April 1994 gastierten die Roten Teufel am 30. Spieltag der Saison 93/94 im altehrwürdigen Wedau-Stadion in Duisburg und demontierten die Zebras vor offiziell 24.100 Zuschauern mit 1:7! Hier weiterlesen...


Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag, Ernst Diehl!

 

Er gehört bis heute zu einer der herausragenden Spielerpersönlichkeiten, die das Trikot der Roten Teufel trugen. Von 1967 bis 1978 spielte er 314 Mal für den 1.FC Kaiserslautern in der Fußball-Bundesliga und erzielte dabei 18 Tore. Heute wird er 70 Jahre alt. Alles Gute zum runden Geburtstag, Ernst Diehl! Weiterlesen...


Triumph und Verhängnis

Zum 45. Todestag von Weltmeister Werner Kohlmeyer

26.03.2019

 

Fotos und Filmdokumente vom triumphalen Empfang der Weltmeister-Mannschaft 1954 zeigen einen strahlenden Werner Kohlmeyer sowohl am Fenster des Sonderzuges, als auch - gemeinsam mit Sohn und Tochter - im blumengeschmückten Cabrio bei der Jubelfahrt durch Kaiserslautern. Weiterlesen...


Torwartalk auf dem Betze am 26. März 2019
12.03.2019

Mit einer hochkarätig besetzten Runde findet am Dienstag, 26. März 2019, der nächste Museumsabend auf dem Betzenberg statt. Unter dem Motto „Das Towartdasein im Wandel der Zeit“ treffen mit Ronnie Hellström, Sepp Stabel, Gerry Ehrmann und Lennart Grill unterschiedliche Generationen von FCK-Keepern aufeinander.

 

Es verspricht eine unterhaltsame Veranstaltung zu werden und der Blick auf die Teilnehmerliste dürfte bei jedem FCK-Fan das Herz höherschlagen lassen. Drei Torhüter aus der glorreichen FCK-Vergangenheit und der aktuelle Schlussmann der Roten Teufel werden im FCK-Museum ihre ganz persönlichen Geschichten und Perspektiven zum Besten geben.  Weiterlesen...


Alles Gute Ottes – Ottmar Walter wäre heute 95 geworden

 

Am 6. März 2019 hätte Ottmar Walter seinen 95. Geburtstag gefeiert. Der Weltmeister von 1954 und Deutsche Meister von 1951 und 1953 gehört zu den großen Idolen des deutschen Fußballs. Auf dem Betzenberg bleibt Ottmar Walter auch knapp sechs Jahre nach seinem Tod unvergessen, nicht nur aufgrund seiner sportlichen Leistungen. Weiterlesen...


Der Verein in frühen Jahren – heute vor 110 Jahren Fusion zum FVK

 

Die Kinder- und Jugendzeit unseres 1. FC Kaiserslautern war stürmisch und wechselhaft. Eine Erkenntnis, die für diese Lebensspanne auch privat viele Menschen für sich in Anspruch nehmen können. Warum soll es also bei einem Verein anders sein. Heute vor genau 110 Jahren kam es zu einem Zusammenschluss, der Grundlage für den weiteren Weg des 1.FCK  sein sollte. Mehr...


Herzlichen Glückwunsch zum 50. Oliver Schäfer!

 

Der frühere FCK-Verteidiger und aktuelle U19 Trainer des 1.FC Saarbrücken feiert heute einen runden Geburtstag. Oliver Schäfer wird 50! Herzlichen Glückwunsch, lieber Olli, zu Deinem ersten halben Jahrhundert! Der in Lahr (Baden) geborene Oliver Schäfer machte seine ersten fußballerischen Gehversuche beim VfR Allmannsweier und beim Freiburger FC. Mit 20 Jahren unterzeichnete er 1989 beim damaligen Lokalrivalen SC Freiburg seinen ersten Profivertrag, von wo er zur Saison 1991/1992 dann den Weg in die Pfalz fand. Mehr...


Zur Erinnerung an den FCK-Torhüter Karl Adam

(04.02.1924-09.07.1999)

 

Im Jahr 1951 wurde der 1.FC Kaiserslautern erstmals Deutscher Fußballmeister. Beim Finalspiel gegen Preußen Münster, das die Roten Teufel mit 2:1 für sich entscheiden konnten, stand der gebürtige Koblenzer Karl Adam zwischen den Pfosten. Der Torhüter der Meistermannschaft von 1951 wäre am heutigen 4. Februar 95 Jahre alt geworden. Mehr...


Jubiläum zum ersten großen Titel des FC 1900 Kaiserslautern

Auf den Tag heute vor 110 Jahren wurde der FC 1900 Kaiserslautern, der Vorläufer unseres heutigen FCK, erstmals Westkreismeister. Der erste größere Erfolg im Kaiserslauterer Vereinsfußball überhaupt. Mehr...


Erinnerungen an FCK-Stürmer Willi Wenzel

Heute vor 20 Jahren verstarb der ehemalige FCK-Stürmer Willi Wenzel. Der am 12. Oktober 1930 geborene gelernte Angreifer lief vor allem von 1950 bis zu seinem Karriereende im Jahr 1962 für den 1.FC Kaiserslautern auf. Zuvor schnürte er von 1947 bis 1949 schon einmal für den 1.FCK die Fußballschuhe, ehe er für nur eine Spielzeit für den damaligen Südwestrivalen FK Pirmasens spielte. Zur Saison 1950/1951 kehrte er wieder an den Betzenberg zurück. Grade rechtzeitig, möchte man meinen. Mehr...


Der Förderverein für das geplante Fritz-Walter-Museum in Kaiserslautern.

 

Ziel unseres Vereins ist es, das auf den Weg zu bringen, worauf schon seit vielen Jahren Tausende warten: Das Fritz Walter Museum, das lebendig und spannend die großartige Geschichte des Fußballs in Kaiserslautern dokumentiert und erlebbar macht. Es geht um die Zeit, in der die Walterelf Geschichte schrieb, die WM 1954, die Roten Jäger, die Meisterschaften, Niederlagen, Pokalsiege, aber auch sonst alles rund um den 1. FC Kaiserslautern.


Sie haben interessante Exponate für das FCK-Archiv/Museum, möchten mithelfen oder haben Fragen? Dann melden Sie sich hier bei uns.

Hier finden Sie die Möglichkeiten, wann Sie unsere Ausstellungen besichtigen können.



Impressionen